Nick Mason im Roundhouse London - 03./04. Mai 2019

    • Ja, hab mich eingetragen und hoffe nun auf weitere Kinos in D. Ich fahre zwar fuer Nick nach Nürnberg und London, aber dann, wenn er dort sein Konzerte gibt. Nur fuer den Film ist das ein wenig zu viel von meiner Familie verlangt ("Papa, gehst Du schon wieder Du Nick Mason?"). Allerdings heisst es auch bei Nürnberg "coming soon" und es gibt noch keine Karten.
    • Jester schrieb:

      Immer locker durch die Hose atmen...Cinestar, Cinemaxx, etc. machen da bestimmt mit.
      da glaube ich eher gar nicht dran. Der Absatzmarkt erscheint mir hier eher zu gering als das der Film hier von den großen Ketten gezeigt wird. Aber wir werden ja sehen! Hauptsache das Konzert in Berlin wird nicht abgesagt!!! Hier sind Hotel und Zug schon fest gebucht...
    • Antwort eines der von mir angeschriebenen Kinos:


      vielen Dank für Ihre Nachricht. Bisher haben wir den Konzertfilm leider
      nicht eingeplant. Solange er auf unserer Homepage nicht zu finden ist,
      wird er bei uns auch nicht laufen.



      Mit freundlichen Grüßen

      FORUM CINEMAS Offenburg | Lahr | Rastatt



      Ihr FORUM CINEMAS Team
    • Jester schrieb:

      Drummerpapa schrieb:

      Die zeigen ja sogar Klassikkonzerte in Liveübertragungen u ä.
      und da sitzen teils nur 10 - 15 Personen drin...
      Und dennoch sind sie seit langem fester Bestandteil im Cinestar in Fulda...

      Also, warten wir es ab... Ein paar Kinos werden schon noch dazu kommen
      "Every gun that is made, every warship launched, every rocket fired signifies, in the final sense, a theft from those who hunger and are not fed, those who are cold and are not clothed."
      Dwight David Eisenhower
    • Antwort des Kimopolis Darmstadt:

      Aktuell ist uns nichts bekannt, dass hier Vorstellungen geplant sind. Ich habe Ihre Mail aber noch an unsere Abteilung für Sondervorstellungen
      weitergeleitet, mit der Bitte um Auskunft, falls doch etwas in Planung sein sollte. Sobald wir hier eine Rückmeldung bekommen, melden wir uns wieder bei Ihnen.
    • Grade den Presseverteiler zur Live at Roundhouse bekommen:


      Nick Mason’s Saucerful Of Secrets
      Live At The Roundhouse

      Der Live-Mitschnitt ist in folgenden Formaten verfügbar:
      Doppel-LP, Doppel-CD/DVD und Blu-ray


      VÖ: 17. April 2020

      Am 10. März wird der Konzertfilm weltweit in ausgewählten Kinos gezeigt – Tickets sind ab sofort unter NickMasonFilm.com erhältlich

      Nick Mason’s Saucerful Of Secrets: “Live At The Roundhouse“ wurde am 19. Mai 2019 aufgenommen. Der Mitschnitt präsentiert ein mitreißendes Konzert, bei dem Nick Masons Band vor ausverkauftem Haus den Sound der frühen Pink-Floyd-Ära wiederaufleben lässt. Die Musiker spielten im legendären Londoner Roundhouse Songs, die seit den späten 60er Jahren nicht mehr live zu hören waren sowie Titel außerhalb des Floyd-Repertoires.

      Nick Mason’s Saucerful Of Secrets: “Live At The Roundhouse“ wird am 17. April 2020 von Sony Music veröffentlicht und als Doppel-LP,Doppel-CD/DVD-Set und Blu-Ray erhältlich sein.

      Vorbestellungen sind unter diesem Link möglich:
      https://lnk.to/NickMason_Roundhouse



      Wer den Konzertfilm, der den Auftritt dokumentiert und der in zwei der erwähnten Packages enthalten ist, auf der großen Leinwand erleben will, sollte sich den 10. März vormerken. An diesem Tag wird der Auftritt weltweit in ausgewählten Kinos zu sehen sein. Zu diesem Event gehört auch eine exklusive Fragen- und Antworten-Runde, in der Nick Mason und seine Band ausgewählte Fan-Fragen beantworten werden. Das Screening ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Trafalgar Releasing und Sony Music Entertainment, Tickets sind auf NickMasonFilm.com verfügbar. Der Trailer ist unter folgender URL abrufbar: https://smarturl.it/NMSOS_Trailer

      Nick Mason, Gary Kemp, Guy Pratt, Lee Harris und Dom Beken, aka Nick Mason’s Saucerful Of Secrets, formierten sich, um Pink Floyd-Songs, die jahrzehntelang nicht mehr live zu hören waren (Songs aus der Ära vor dem Erscheinen von „Dark Side Of The Moon“) endlich wieder einmal vor Publikum darzubieten. Für Nick Mason bedeutete dies das Ende seiner mehrjährigen Bühnenabstinenz, da er seit 2007 nicht mehr aufgetreten war. Und so machte er den folgenschweren Vorschlag: “Lasst uns doch einfach in einen Proberaum gehen, ein paar Nummern spielen und sehen, was dabei rauskommt ...”

      Ein paar Monate später, am 20. Mai 2018, war der Pink-Floyd-Drummer zurück auf der Clubbühne - zum ersten Mal seit 1967. Ort des Geschehens: das Dingwalls, ein Pub im Londoner Stadtteil Camden. Der Gig von Nick Mason's Saucerful of Secrets wurde von Kritik und Publikum frenetisch bejubelt.


      Noch in derselben Woche folgten drei Auftritte im Half Moon in Putney, in deren Anschluss eine Tour durch UK, Nordamerika und Europa angekündigt wurde, die sofort ausverkauft war. Für April und Mai 2019 wurden ein paar zusätzliche UK-Shows geplant, zwei davon im Roundhouse. Dort hatten Pink Floyd zum ersten Mal am 15. Oktober 1966 gespielt, auf der Launch Party des Underground-Magazins „International Times“.

      Nick Mason’s Saucerful Of Secrets: “Live At The Roundhouse“ fängt die Live-Atmosphäre perfekt ein. Die Aufnahme entstand nur knapp 500 Meter vom Dingwalls entfernt, fast genau ein Jahr nach dem ersten Auftritt der Band. Man spürt, dass die Musiker mit Spaß und Leidenschaft ans Werk gehen, lässt sich von ihrer Energie und Begeisterung anstecken, mit der sie die Songs performen.

      Angefangen bei „Arnold Layne“, einem Titel der im Stil einer Garagenband dargeboten wird, über „Vegetable Man“ und die psychedelische Reise von „Interstellar Overdrive“, bis hin zu entspannt-spacigen Tracks wie „Atom Heart Mother“ oder „Green is the Colour“. – Die Verve, mit der Nick Mason's Saucerful of Secrets alte Pink-Floyd-Songs wieder aufleben lassen, ist atemberaubend.

      Vorbestellungen ab sofort unter: https://lnk.to/NickMason_Roundhouse


      Die für das Screening ausgewählten Kinos sind unter NickMasonFilm.com zu finden.


      Tracklisting:
      Beginnings
      Interstellar Overdrive
      Astronomy Domine
      Lucifer Sam
      Fearless
      Obscured by Clouds
      When You’re In
      Remember A Day
      Arnold Layne
      Vegetable Man
      If
      Atom Heart Mother
      The Nile Song
      Green Is The Colour
      Let There Be More Light
      Childhood’s End
      Set The Controls For The Heart Of The Sun
      See Emily Play
      Bike
      One Of These Days
      A Saucerful Of Secrets
      Point Me At The Sk

      :drummer: :Git: Like us on Facebook: Access2music.de :Git: :drummer: