Berlin 1990 - The Wall (Roger Waters)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Hajo ganz lieben dank :)
      hab es gestern gleich angehört, angenehme stimme hast du und deinen persönlichen eindrücke nicht nur zum konzert auf dem p-platz sondern gerade auch über die teilung deutschlands waren sehr interessant für mich, da auch ich ost verwandschaft hatte.

      lg ShineOn
      mit floydigen Grüssen may you all shine on :)
      Da ist ein Kind, das einer riesen Phantasie aufgesessen war...
      Ein Mann liegt da und träumt von grünen Feldern und Flüssen, aber...
    • @Hajo

      Vieles Dank für den Link und die Einblicke, die ich haben durfte!
      Gleich vorweg, du könntest Radiosprecher werden, ruhig, wohl artikuliert, unaufgeregt, als wenn du das jeden Tag machst!
      Ich hätte deine Stimme, also dich nicht erkannt!

      Die Schilderungen des Konzerts und auch deine persönlichen Befindlichkeiten hast du sehr gut rüber gebracht!
      Die Stimmung, die Atmosphäre, alles drum rum, kann man fühlen bzw. erahnen!
      Frag mich nicht, warum ich damals nicht hingegangen bin ... ich als Berliner, hätte wohl eine Karte bekommen, aber es war ja nicht Pink Floyd, so meine Gedanken damals, meine falsche "Arroganz ", ich habe es schon so manches Mal bereut!
      Aber Vergangenheit kann man nicht gestalten!

      Die Originalaufzeichnungen kenne ich, habe das Konzert ja selbst mitgeschnitten und nebenbei gesehen!

      Danke Hajo, das ich jetzt auch all die persönlichen Eindrücke und Empfindungen mit dir teilen durfte!

      Bin sehr gespannt welche Musik ausgewählt wird und wie es alles zusammen wirkt!

      Habe eine Erinnerung mit Wecker im Kalender gesetzt!

      Danke!
      :thumbsup:
      Gruß Ralf!
      Leonardo da Vinci: "Wer nicht kann was er will, muss das wollen, was er kann ..."
    • so ähnlich ging es mir auch: noch unter 18 und nur am tv dabei...
      es kam zuerst live auf 3sat und zeitversetzt im zdf oder andersherum?
      bei der live übertragung war natürlich während des stromausfalls alles dunkel, später bei der zeitversetzten übertragung wurde während des stromausfalls eine rede von dem damaligen kommissionspräsidenten jaques delors eingeblendet...

      lg ShineOn
      mit floydigen Grüssen may you all shine on :)
      Da ist ein Kind, das einer riesen Phantasie aufgesessen war...
      Ein Mann liegt da und träumt von grünen Feldern und Flüssen, aber...
    • ShineOnVI schrieb:

      so ähnlich ging es mir auch: noch unter 18 und nur am tv dabei...
      es kam zuerst live auf 3sat und zeitversetzt im zdf oder andersherum?
      bei der live übertragung war natürlich während des stromausfalls alles dunkel, später bei der zeitversetzten übertragung wurde während des stromausfalls eine rede von dem damaligen kommissionspräsidenten jaques delors eingeblendet...

      lg ShineOn
      na ja meine erinnerung ist das blöde weil ich war zu dem Zeitpunkt im Urlaub.. habe viel später Mit bekommen das

      zuerst 3sat Live dabei war mit allen Stromausfällen und 22:45 das ZDF zeitversetzt war mit halb reparierten set.. also da war the Thin Ice und mother komplett meines wissens.. habe ich mal mit geschnitten 1996 da lief das auf Sat 1

      viel genialer fand ich dann als ch 2006 die DVD günstig erwarb und mir das ansah und dachte.. Häh? Das ist nie im leben meine ZDF version..und dann erst mit bekam das man für das Kaufvideo bis nachts um 3 alles noch mal halb neu aufnahm.
      Gruß

      Dennis

      Leidenschaftlicher Schlagzeuger :drummer:
    • Moin, folgende E-Mail bekam ich gestern noch (und bin doch sehr froh, dass diese nervigen "quasis" 'rausgeschnitten wurden :greis: :(

      Hallo HaJo,
      ich habe die Sendung fertig und finde sie sehr schön.
      Zitat meiner Frau: „Die Musik ist ja ganz OK aber ich finde die Geschichte von dem Fan viel spannender.“
      Ist so…
      Ich habe deine O-Töne sogar z.T. ein wenig eingekürzt, um insgesamt mehr davon unterbringen zu können.
      Und ich habe mir erlaubt, ein paar „quasis“ rauszuholen ;) Ist mir bei unserer Unterhaltung gar nicht aufgefallen.
      Also: Ich hoffe, die Sendung gefällt dir auch und dass du und deine „Franziskaner“ möglichst wenig Fehler findet.
      Und wenn du irgendwann mal Sehnsucht nach dem Rheinland hast, dann bist du herzlich willkommen.
      Bis dahin,
      viele Grüße und den Sendetermin (25.07.2020, 23.05 Uhr auf WDR5) kannst du gerne ganz vielen mitteilen. Hörbar auch im Anschluss sieben Tage unter www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/musikbonus/index.html. Könnte dazu führen, dass demnächst noch mehr coole Themen auf WDR5 laufen….
      Wer’s mag, eine Sendung vom letzten Jahr zur Zeit auf Abruf: „Eins mit der Gitarre - Jimi Hendrix zum75.Geburtstag“
      https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-musikbonus/audio-eins-mit-der-gitarre---jimi-hendrix-zum--geburtstag-104.html
      So……, ne schööne Jrooß und dir eine gute Zeit,
      Volker
      ----------------------------------------------------------
      Jetzt heißt es abwarten..... :angel:
      aber das wird bestimmt eine tolle Sendung, so wie ich den Volker einschätze. Der scheint mir mit Herzblut dabei zu sein und jede seiner Produktionen sind für ihn ein künstlerisches Projekt.
      Ich werde nachher bestimmt mal in andere Sendungen (s.o. z.B. Hendrix) von ihm reinhören, sofern mir nichts dazwischen kommt. :kh: