Kings of Floyd

    • Kings of Floyd

      Moin,

      in der Cobra in Solingen spielt eine hören- und sehenswerte Band, Kings of Floyd.

      Die Termine sind am 24.+25.10.2015.

      Alles rund um die Tickets findet Ihr auf der Cobra-Homepage.

      Grüße aus dem Bergischen Land
    • Am 28.11.15 spielen die KoF quasi vor meiner Haustür.

      Auf deren HP stehen einige Termine für Oktober/November

      Ich werd mir die Truppe mal anschauen bzw. anhören.

      Hat die schon mal jemand aus dem Forum erlebt ??
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • Das sehe ich genauso. Am 28. mal eben von (in meinem Fall) Dortmund nach Unna rüberfahren und nicht wieder zuviel Zeit auf der Hinfahrt auf der Autobahn verlieren. Und vielleicht ist dieses Konzert ja auch nicht sooo dolle, das macht mir dann auch nichts, weil so viele gute dieses Jahr waren und 23,- ja auch nicht die Welt sind als Eintrittspreis :)
      2015
      11.04. Australian Pink Floyd (in OB) 19.09. David Gilmour (in OB) 29.10 Brit Floyd (in Essen) 28.11 Kings of Floyd (in Unna)
    • Jo, war klasse gestern. Spielen gut und sind nicht so teuer, vielleicht ein bissel weniger Licht als die teureren Tribute-Bands.
      Was ich nicht ganz so gelungen fand, war der relativ leise rübergekommene Gesang von Mark Gillespie.
      Aber Stückeauswahl insgesamt und Qualität des Leadgitarristen Maurus Fischer sehr gut.
      Hab anfangs in erster Reihe mittig vor dem Leadgitarristen vor der Bühne gestanden, war schön !!
      2015
      11.04. Australian Pink Floyd (in OB) 19.09. David Gilmour (in OB) 29.10 Brit Floyd (in Essen) 28.11 Kings of Floyd (in Unna)
    • Der Bassist stand eindeutig im Schatten des HNO-Docs an der Leadgitarre, Maurus Fischer (Dr. wahwah :) , der anscheinend immer mehr Spaß in der Gruppe findet, dünner geworden scheint und mittlerweile einen Mini-Pferdeschwanz trägt, der auch mehr Aufmerksamkeit als der Sänger Mark Gillespie bekommt und es sichtlich genießt. Maurus Fischer hat über Fratzenbuch gleich meine paar Schnappschüsse und den Anfang vom C.N.-Solo Film geteilt und mir die "Frameworks-gitarre" vorgestellt - die wollen wohl prominenter werden.


      Mir schien der Basser eigentlich meistens so griesgrämig oder unglücklich oder gelangweilt, mein Kollege tippte dann wohl passender auf "eher unsicher", ja, habs auch gelesen, und ihm dann vom wohl sehr, sehr guten Vorgänger Bernd Renn berichtet, würde ja mehr Sinn machen.
      Ein paarmal jedenfalls hatte er enorm Spaß in den Backen wie die andern eigentlich dauerhaft, dann nämlich, wenn die eher bassbetonten Stücke kamen, die Stücke, bei denen es dann wirklich auf ihn ankam, z.B. One of these days ... Dann war er voll da, ist auf der Bühne auf dem Fleck marschiert und schien sich wohl zu fühlen ... .
      2015
      11.04. Australian Pink Floyd (in OB) 19.09. David Gilmour (in OB) 29.10 Brit Floyd (in Essen) 28.11 Kings of Floyd (in Unna)
    • 5min Eingangsgebrubbel mit Rauchschwaden und buntem Licht

      Shine on

      Money

      Us and them

      Brain Damage

      Mother

      Wywh

      One of these days

      Have a cigar

      Comfortably Numb


      Sheep

      Hey you

      Speak to me

      Breathe

      (On the Run)

      Time

      Breathe Reprise

      Eclipse

      The Great Gig in the Sky


      Another brick in the wall I

      The happiest days of our lives

      Another brick in the wall II

      Run like Hell

      Goodbye Blue Sky mit Bandvorstellung und dann wirklich Schluss
      2015
      11.04. Australian Pink Floyd (in OB) 19.09. David Gilmour (in OB) 29.10 Brit Floyd (in Essen) 28.11 Kings of Floyd (in Unna)
    • Auch ich war dort und muss sagen das meine Erwartungen unter dem Gebotenen lagen.
      Eine alles in allem gelungene und kurzweilige Vorstellung der Kings Of Floyd.
      Unna soll wohl fester Bestandteil der jährlichen Tour werden. Ich hätte nichts dagegen und würde jederzeit wieder hingehen.
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • Geht wieder los mit den Kings.
      Lindenbrauerei Unna am 02.10. ist notiert.
      Wird sicher wieder super
      :Git: :drummer: :kh: :Git:
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • Hab grad ne Mail von Groupon bekommen. Für die "Kings Of Floyd" gibt's grad Tickets für etliche Termine mit 50% Rabatt.

      Wieso und Warum entzieht sich meiner Kenntniss........ vielleicht wollen die einfach nur die Locations voll kriegen.

      Ich fahr wieder nach Unna, da gibts zwar keinen Rabatt, aber ich zahl auch gerne den regulären Kurs.

      groupon.de/deals/gl-kings-of-f…ign=gl-kings-of-floyd-gbr
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • Und wieder kann man/frau dank Groupon wieder zu reduziertem Eintritt den Klängen von "KoF" lauschen...

      Und zwar in: Bitburg , Mannheim , Rheinbach , Telgte und Wolfsburg

      leider wieder nicht bei mir......... so what :Git:

      groupon.de/deals/gl-kings-of-floyd-gbr-2

      unter Verwendung des Codes: MONDAY20

      gibts NUR HEUTE sogar nochmal 20% Rabatt
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden