'Another Brick In The Wall - The Opera' - Montreal 2017

    • @Jester
      Ich bin nicht sicher, ob es möglich ist ein "ausgewogenes und differenziertes" Bild auf diese Weise zu bekommen. Auch Amazon-Bewertungen schaffen das nicht. Wie unterscheidest Du dort, ob jemand versucht etwas zu puschen oder etwas zu verdammen, wenn Du die Person, die sich äußert überhaupt nicht kennst? Du kannst bestenfalls vermuten ob etwas ehrlich und ausgewogen mit allen Pros und Cons bewertet wurde. Du kannst aber NIE sicher sein.

      Wenn Du meine Bewertung liest, weißt Du wer ich bin, wie ich zu Roger Waters und The Wall stehe, ob ich versuche ehrlich zu sein oder nicht und ob Dir meine Meinung wichtig sein kann oder nicht. Mit welcher Erwartungshaltung ich mir die Oper angesehen habe usw. Daraus kannst Du Schlüsse ziehen. Wie willst Du das bei einem Herbert Müller bewerten, von dem Du noch nicht mal sicher sein kannst, ob sein Name überhaupt echt ist?

      Bei Amazon habe ich bisher nur die Bewertungen von Franz ernstgenommen, weil ich ihn kannte und Vertrauen zu seiner Meinung und zu seinen Bewertungen hatte.

      Und am Ende hilft wohl trotzdem alles nichts, um wirklich zu sagen ob Dich dieses Werk anspricht oder nicht, musst Du es selbst erleben.
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • ... was bei Amazon übrigens allein deshalb gelten muss, weil es dort ein Vielzahl gekaufter Rezensionen gibt - und nicht nur Jubelrezensionen, sondern gerade auch oft diejenigen, die ein "Konkurrenzprodukt" diffamieren (und das darfst Du mir jetzt blind glauben, der ich mehrere Wettbewerbsverfahren solcher Art geführt habe und führe).
      ___________________________________________
      The band is just fantastic, that is really what I think. Oh by the way, which one's Pink?
      "Wenn Haie sterben, stirbt das Meer."
    • Drummerpapa schrieb:

      Manchmal ist es halt einfach so, da gibt es einfach keine Kontrapunkte.

      Nenn mir dafür mal bitte ein oder zwei konkrete Beispiele. Meiner Auffassung nach gibt es IMMER Kontrameinungen.

      @KatzenHai

      Klar kenn ich. Ich hab selbst mal bei ner Seite mitgemacht, wo man Dinge zum Testen bekommen hatte und dann auf Amazon bewerten sollte und ich habe nicht positiver bewertet, weil gratis...
      Da war manchmal ein Müll dabei...Teilweise Sachen, die eigentlich garnicht für den deutschen Markt zugelassen sein dürften..


      Neccropole schrieb:

      Wenn Du meine Bewertung liest, weißt Du wer ich bin, wie ich zu Roger Waters und The Wall stehe, ob ich versuche ehrlich zu sein oder nicht und ob Dir meine Meinung wichtig sein kann oder nicht. Mit welcher Erwartungshaltung ich mir die Oper angesehen habe usw. Daraus kannst Du Schlüsse ziehen. Wie willst Du das bei einem Herbert Müller bewerten, von dem Du noch nicht mal sicher sein kannst, ob sein Name überhaupt echt ist?

      Sicher kann man sich nie sein. Ich bilde mir jedoch ein bisher ganz gut damit gefahren zu sein, wenn ich mir unterschiedlichste Produktbewertungen von höchst positiv bis höchst negativ angesehen habe. Dadurch ergibt sich schon ein gewisses Bild.
      :drummer: :Git: Like us on Facebook: Access2music.de :Git: :drummer:
    • @Neccropole

      Mensch sogar im Anzug mit Schlips. Naja ist ja auch eine Oper. Wenn ich mir aber die Anderen anschaue warst du am ende eher Overdressed. Oder die Anderen zu locker...





      Neccropole schrieb:

      Und am Ende hilft wohl trotzdem alles nichts, um wirklich zu sagen ob Dich dieses Werk anspricht oder nicht, musst Du es selbst erleben.
      Naja, man war mal in einer Oper.....wer von uns geht da schon regelmäßig hin :/
    • Patrick schrieb:

      Mensch sogar im Anzug mit Schlips. Naja ist ja auch eine Oper. Wenn ich mir aber die Anderen anschaue warst du am ende eher Overdressed. Oder die Anderen zu locker...
      :D Naja, im Gegensatz zu früher gibt es heute in den meisten Opernhäusern keine explizite Kleiderordnung mehr. Damen sind ohnehin IMMER richtig gekleidet, als Mann macht man mit Anzug nie was falsch. Trotzdem würde ich persönlich ein solches Haus nie in abgewetzten Jeans und ausgewaschenem T-Shirt betreten - das verbietet mir mein Gefühl für Stil. Ist ja kein Fußballstadium... ;) Außerdem habe ich eine Kleidung in Nationalfarben gewählt - Schwarz / Rot / Gold - ich wollte ja schließlich GERMANY repräsentieren - und außerdem passt es hervorragend zum Bildhintergrund! :P

      Neccro.jpg
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • ralffloyd schrieb:

      Habe hier jetzt nochmal durchgeschaut und nicht gefunden, was die Karte gekostet hat,
      Ich denke, dass richtet sich nach den vor Ort üblichen Preisen für das Haus. Die Kartenpreise sind natürlich abhängig vom Platz. Aber 'Another Brick In The Wall - L'Opéra' war nicht günstiger oder teurer als die anderen Aufführungen des Hauses. Meine Karte (Beste Kategorie) hat 147,25$ CA inkl. Gebühren gekostet - das sind etwas mehr als 100,- Euro nach aktuellem Kurs.
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)