Endlich die Early Years Box?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier isses! 410,- Euro über amazon.it
      Übrigens: KEINE Abnahmeverpflichtung!

      THE EARLY YEARS BOX SET: 1965-1972

      11+ hours Audio (130+ tracks) & 14+ hours Audio-visual material including:
      •Comprehensive 27-disc box set, 7 individual book style volumes
      •20+ songs previously unreleased, 7+ hours of previously unreleased live audio performances, 5+ hours of rare concert footage, along with 5 7” singles in replica sleeves, collectable memorabilia, feature films & new sound mixes
      •BBC Radio Sessions, remixes, outtakes, & alternative versions over 11 hours of audio (made up of 130+ tracks) as well as live TV performance in over 14 hours audio visual
      •Previously unreleased tracks include 1967’s Vegetable Man and In The Beechwoods, which have been mixed for the first time specially for this release
      2 historic Quad mixes (1 unreleased), plus new 5.1 mixes of Meddle and Obscured By Clouds albums
      Plus Pink Floyd’s early vinyl singles - the first 5 UK releases, (1967-68) remastered from original tapes, original sleeves / heavyweight vinyl / paper labels replicated
      SKU: PFBOX
      $700.00
      Coming soon

      image.jpeg[attach=4052][/attach][attach=4053][/attach][attach=4054][/attach]
      Dateien
      • image.jpeg

        (27,27 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpeg

        (44,25 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpeg

        (47,18 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Das wäre dann ca. 23.40 Euro pro CD.
      Und der Preis wird sich bestimmt noch nach unten relativieren, also vielleicht knapp ein Zwanni pro Platte. Das ist doch eigentlich ok.

      Und wenn man das Paket für 40 Euro anbieten würde, wäre die Exklusivität nicht mehr gegeben. ;)
    • SpaceCowboy schrieb:

      Preis: Übertrifft ebenfalls sämtliche Erwartungen. War da etwa Roger involviert?
      Da wollte wohl jemand Roger überbieten ;)

      Aber aus meiner Sicht alles irgendwie noch im Rahmen: Mehr als 11 Stunden Audio und mehr als 14 Stunden "Audio-Visuals" = 25 Stunden Material = 28 USD oder knapp 25 Euro pro Unterhaltungsstunde - statistisch gesehen. Einiges isses sicher wert - anderes nicht. Aber was solls, auch hier gilt: keine Abnahmeverpflichtung durch den einzelen Fan.

      Was mich allerdings so richtig, richtig, richtig stört: Weder Murmeln, noch Schals, noch Bierdeckel aus Pappe! War da kein Platz mehr in der Box für ein wenig Müll? ;)
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Neccropole schrieb:

      Aber aus meiner Sicht alles irgendwie noch im Rahmen: Mehr als 11 Stunden Audio und mehr als 14 Stunden "Audio-Visuals" = 25 Stunden Material = 28 USD oder knapp 25 Euro pro Unterhaltungsstunde - statistisch gesehen. Einiges isses sicher wert - anderes nicht. Aber was solls, auch hier gilt: keine Abnahmeverpflichtung durch den einzelen Fan.

      Ich find den Preis in der Gesamtbetrachtung auch wohl gerade noch so ok (mal den genauen Inhalt abwarten).
      Das mit dem Hinweis auf die fehlende Abnahmeverpflichtung klingt für mich ein wenig nach "Kritiker mit Totschlagargument mundtot machen". Auch hier darf jeder seine Meinung haben und vertreten. Auch wenn es aus meiner Sicht bisher sehr sehr positiv aussieht (Im Gegensatz zu den letzten 4 Boxen). Mit etwas Glück bekommen Sparfüchse ja den Inhalt bis auf die Surround Varianten auch als Stream bzw. Download.


      Neccropole schrieb:

      Was mich allerdings so richtig, richtig, richtig stört: Weder Murmeln, noch Schals, noch Bierdeckel aus Pappe! War da kein Platz mehr in der Box für ein wenig Müll? ;)

      Haha, genau ;)
    • SpaceCowboy schrieb:

      Das mit dem Hinweis auf die fehlende Abnahmeverpflichtung klingt für mich ein wenig nach "Kritiker mit Totschlagargument mundtot machen".
      Nein, das ist nur der sachliche Hinweis, dass es eben keine Abnahmeverpflichtung gibt. Punkt!

      Und natürlich darf jeder gerne seine Meinung dazu haben - aber mal ernsthaft: was bringt es sich über den Preis zu beschweren? Antwort: Nix!

      Also, wozu dann darüber seitenweise jammern? Tut das der 'geschundenen Seele' gut? Fühlt man sich selbst besser, wenn sich das Paket auch Andere nicht leisten können? Findet man böse Reaktionen cool? Möchte man seine Enttäuschung in die Welt brüllen? Oder glaubt man im Ernst, dass der Vertrieb/das Management ein Einsehen hat und den Preis nach unten korrigiert? Das hielte ich für sehr naiv. Just my 2 cents... - und nix für ungut! ;)
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Neccropole schrieb:

      aber mal ernsthaft: was bringt es sich über den Preis zu beschweren? Antwort: Nix! :D

      Vielleicht, das Nick bei uns mitliest und 200 Euro nach unten geht? :D

      Ne, Spaß beiseite - mit dem Argument bringt keine Kritik an irgendwelchen Veröffentlichungen irgendeiner Band was - UVP und Inhalt sind ja, wenn der Release kaufbar ist schon festgelegt. Und selbst dazu meine ich: Die Dvision Bell Surround DVD macht für mich den Anschein, als ob sie als Teil der Box eingeplant war und gestrichen wurde, dann aber kurzfristig nachgeschoben wurde, weil die Box stark kritisiert wurde. War es so? Keine Ahnung...
      Forum = diskutieren = verschiedene Meinungen, auch wenn diese keine Auswirkungen auf die Produkte bzw. Preisgestaltung haben.

      Aber wie gesagt: ich persnlich sehe den Release soweit bekannt sehr sehr positiv. Wenn man mal sieht, mit was wir seit Pulse so abgespeist wurden ist das fast schon ein Jahrhundertereignis ^^
    • @SpaceCowboy

      Kritik am Preis halte ich tatsächlich für völlig überflüssig - und darüberhinaus auch diesbezügliche Diskussionen für langweilig!

      Trotzdem kann man diskutieren und Meinungen haben: Kritik / Lob am Inhalt, an der Qualität, an der Zusammenstellung, an der Verpackung, an überraschenden Extras, an Aufmachung, am Design, an einzelnen Abmischungen, an Bildqualität etc. ist dagegen aus meiner Sicht viel interessanter und auch lesenswerter! Oder?
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Neccropole schrieb:

      Kleiner Hinweis: Link war (zunächst?) nur temporär verfügbar, hab die Infos aber unten reinkopiert. Übrigens: KEINE Abnahmeverpflichtung!

      THE EARLY YEARS BOX SET: 1965-1972

      11+ hours Audio (130+ tracks) & 14+ hours Audio-visual material including:
      •Comprehensive 27-disc box set, 7 individual book style volumes
      •20+ songs previously unreleased, 7+ hours of previously unreleased live audio performances, 5+ hours of rare concert footage, along with 5 7” singles in replica sleeves, collectable memorabilia, feature films & new sound mixes
      •BBC Radio Sessions, remixes, outtakes, & alternative versions over 11 hours of audio (made up of 130+ tracks) as well as live TV performance in over 14 hours audio visual
      •Previously unreleased tracks include 1967’s Vegetable Man and In The Beechwoods, which have been mixed for the first time specially for this release
      •2 historic Quad mixes (1 unreleased), plus new 5.1 mixes of Meddle and Obscured By Clouds albums
      •Plus Pink Floyd’s early vinyl singles - the first 5 UK releases, (1967-68) remastered from original tapes, original sleeves / heavyweight vinyl / paper labels replicated
      Danke, dass Du das hier und bei GesichterBuch reingestellt hast (zumal der Link nicht funzt) und ich bemühe mich auch sehr, nichts zum Preis zu sagen/schreiben, denn mein Gelddrucker (@Stammtischvielgesoffen) muss dringend repariert werden, nach den floydigen Ausgaben dieses jahr, (was nicht heißen soll, dass mir auch nur ein Scherflein davon leid getan hat) bzw. "watersgilmourigen" Überbeanspruchung.

      Grundsätzlich gehe ich mal davon aus, dass sehr vieles in dieser Box schon in unseren "Sammlungen" auf die eine oder andere Art und Weise vorhanden sein wird. Interessant bestimmt viel von dem Audio-visual Material und besonders freue ich mich auf die "Quad und 5.1" Mixereien von Meddle, Obscure... und "?" ... ja was denn noch? Pompeii wäre doch nett und passend.

      Aber 700 Dollar? Wie soll ich das wieder meiner lieben Ehefrau beibringen....

      ....HALTSTOPPPPP ich wollte doch nix vom Preis schreiben :tisch:
    • Neccropole schrieb:

      Kritik am Preis halte ich tatsächlich für völlig überflüssig - und darüberhinaus auch diesbezügliche Diskussionen für langweilig!
      Ich weiß noch, wie du damals bei der Waters-Box ausführlichst über den Preis philosophiert hast, herleiten wolltest, wie sich dieser wohl zusammensetzt, usw ... eigentlich auch völlig überflüssig und langweilig!
      :P <3 :P
    • mastererni schrieb:

      Ich weiß noch, wie du damals bei der Waters-Box ausführlichst über den Preis philosophiert hast, herleiten wolltest, wie sich dieser wohl zusammensetzt, usw ... eigentlich auch völlig überflüssig und langweilig!
      Stimmt! Aber schon damals haben mich die "Beschwerden" darüber genervt - ehrlich gesagt.

      Und meine Reaktion darauf war lediglich der Versuch dafür Argumente ins Feld zu führen, warum der Preis m. E. trotz Allem gerechtfertig wäre. Darüber, dass die Box lediglich teuer ist, oder überhaupt über den Preis irgendeines Produktes, habe ich mich nie beschwert. Noch nicht mal bei "Endless River". :P
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Bin platt. Wie soll ich mich heute auf die Arbeit konzentrieren? Meddle in 5.1 – ein Traum. AHM endlich digital in Quad. OBC in 5.1, hallo? 7 Stunden live – das werden ganze Pink Floyd Wochenenden der Extraklasse… der Herbst/Winter kann kommen. Hammer! Meine Ohren wackeln vor Freude. Cheers.