Endlich die Early Years Box?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer sagt eigentlich, dass man die Box nur bestellen kann?

      Evt. kaufe ich sie bei Saturn und Co.

      Evt. wird sie doch günstiger?!

      Evt. ist es nicht so ein "700€ RW The Wall Nischenprodukt" und steht bald in den Läden zum Sofortmitnehmen.
      Man muss wissen, bis wohin man zu weit gehen kann (Jean Cocteau)
    • Neccropole schrieb:

      Fraggle schrieb:

      Neccropole schrieb:

      Übrigens, die Waters-Box-Sets sind alle ausverkauft! Wenn das nicht der Fall wäre, würde LiveNation einzelne Boxen noch auf deren regulären, allgemeinen Merchandise-Portalen anbieten.
      Vermutung oder definitives Wissen?
      Definitives Wissen? :rolleyes:
      Nein, ich bin nicht mit einer Taschenlampe im Lager von LiveNation rumgerannt und habe dort in allen Ecken, im Keller und auf dem Speicher nach einer verpackten Box gesucht. :D
      Bitte meine Vermutung nicht falsch verstehen:

      Ich wollte damit nur sagen, dass ich davon ausgehe, dass Roger von den ursprünglich geplanten 3000 nichtmal 1500 verkauft hat und ich ebenso davon ausgehe, dass es den produzierten Überschuss bei der Early-Year-Box aufgrund des Preises noch lange geben wird.

      Aber es sind von uns alles nur Vermutungen. Völlig unwichtig. Sei's drum.

      Das mit den Schwänen finde ich allerdings sehr interessant. Ich frage mal einen guten Bekannten, der ist Ornithologe ;)

      Shine On - eine schöne floydige Zeit...
    • Neccropole schrieb:

      Kuestenfloyd schrieb:

      Lieferst Du mir die Box persönlich?
      Nicht zu dem Preis! ;)

      Martin73 schrieb:

      Ich hoffe das klappt alles reibungslos...habe noch nie bei Amazon im Ausland bestellt.
      Du kannst Dich entspannt zurücklehnen! :)
      Was nimmst Du denn als Aufschlag...
      ;(
      See you on


      Kuest(i)enfloyd


      Overhead the albatross hangs motionless upon the air and deep beneath the
      rolling waves
      in labyrinths of coral caves the echo of a distant time comes willowing
      across the sand
      and everything is green and submarine
    • Ich muss zugeben, ich habe mich noch nie wirklich mit den ganz alten Sachen von PF beschäftigt...war nie so mein Ding. Bei mir begann alles mit der Dark Side von 1973. Nun bekomme ich ja alles in einer Box....abwohl ich die ein oder andere "ältere" CD besitze und auch die Live in Pompeii DVD sehr gerne sehe bzw höre.
      Ich bin sehr gespannt :thumbup:
      Music is my Escape from all the Bullshit in Life
    • Martin73 schrieb:

      Ich muss zugeben, ich habe mich noch nie wirklich mit den ganz alten Sachen von PF beschäftigt...war nie so mein Ding. Bei mir begann alles mit der Dark Side von 1973. Nun bekomme ich ja alles in einer Box....abwohl ich die ein oder andere "ältere" CD besitze und auch die Live in Pompeii DVD sehr gerne sehe bzw höre.
      Ich bin sehr gespannt
      Vieles vom aufgeführten Material wirst Du auch im Netz finden und es gibt eine Menge Fans, die jahrelang alles akribisch zusammengetragen haben. Aber jetzt bekommen wir alle diesen historischen Pink Floyd Schatz in vermutlich bestmöglicher Qualität. Gerechnet hätte ich damit so nicht - bestenfalls gehofft nachdem Nick Mason entsprechende Hinweise gegeben hat. :thumbup:
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Kuestenfloyd schrieb:

      Was nimmst Du denn als Aufschlag... ;(
      Deinen Italien-Preisvorteil kannste schon mal in die Tonne treten und leider wird das bei Weitem nicht ausreichen - das deckt nur etwa den Weg zwischen Deiner Garten- und Haustüre ab... - Du kannst ja mal hochrechnen... I'm in the high-fidelity first class traveling set... :D
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Neccropole schrieb:

      Kuestenfloyd schrieb:

      Was nimmst Du denn als Aufschlag... ;(
      Deinen Italien-Preisvorteil kannste schon mal in die Tonne treten und leider wird das bei Weitem nicht ausreichen - das deckt nur etwa den Weg zwischen Deiner Garten- und Haustüre ab... - Du kannst ja mal hochrechnen... I'm in the high-fidelity first class traveling set... :D
      :evil:
      See you on


      Kuest(i)enfloyd


      Overhead the albatross hangs motionless upon the air and deep beneath the
      rolling waves
      in labyrinths of coral caves the echo of a distant time comes willowing
      across the sand
      and everything is green and submarine
    • Neccropole schrieb:

      Bin auch nicht sicher, ob man das mit der Waters-Box vergleichen kann. Da hatten die Leute den Eindruck, dass sie zu wenig für's Geld bekommen würden (auch wenn sich später rausgestellt hat, dass das nicht stimmt)
      Ist das so? :laugh:


      Im Steve Hoffman Forum habe ich folgendes interessante Posting gefunden:

      "Here is a list of what is known to definitely exist and remains unreleased:


      Interstellar Overdrive (1966 demo) *
      Untitled (Sunshine) **
      Vegetable Man (alternate takes)
      Jugband Blues (alternate overdubs)
      Reaction In G (studio version)
      Bike (RM1, alternate vocals/lyrics, no harmonium)
      Lucifer Sam (RM1, early version)
      Chapter 24 (alt take 5)
      Pow R Toc H (RM1, alt mix)
      The Gnome (alt mix)
      Take Up Thy Stethescope and Walk (alt mix)
      Interstellar Overdrive (rough mix, take 2 unedited)
      Paintbox (early version)
      Remember a Day (alternate mono mix)


      * Bootlegged from a good tape source.
      ** Short fragment was bootlegged in poor quality.
      Everything else is totally unheard.


      We will probably never hear stereo mixes of Arnold/Candy, at least until Joe Boyd is deceased, because is dead set against it.


      There is also a "mystery" studio version of "Interstellar Overdrive" that appears in a 1966 CBC interview conducted in London."

      forums.stevehoffman.tv/threads…280/page-76#post-14764443


      Ich kann damit leben. Viel mehr stört mich, dass die neuen Surround Mixes von Meddle und OBC wohl zurückgehalten werden.
    • SpaceCowboy schrieb:

      Ist das so?
      Ja! Versuch mal jemanden zu finden, der mit der Waters-Box nicht glücklich ist! Könnte dauern!

      Und die, sie sie nicht besitzen oder sie nicht wenigstens ein Mal im Original gesehen haben, können es schlicht weg nicht beurteilen.
      Das Ding muss man in Händen halten - dagegen ist alles andere nur Spielzeug und Massenware. :D
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • SpaceCowboy schrieb:

      Viel mehr stört mich, dass die neuen Surround Mixes von Meddle und OBC wohl zurückgehalten werden.
      Sofern es sie gibt und sie wirklich zurückgehalten werden.
      Aber ich stimme dir zu und auch für mich war/ist das mit ein Grund, warum ich nicht gleich bestellt habe.
      Wie ich schon schrieb ist das "reine Musikmaterial" zu einem großen Teil ja nicht unbedingt neu, aber bestimmt in besserer Qualität ne feine Sache
      aber ob ich nun unbedingt 7” VinylL Singles haben muss, weiß ich auch noch nicht.
      Besser jedenfalls als Murmeln, Schals oder so was.
    • Neccropole schrieb:

      Ja! Versuch mal jemanden zu finden, der mit der Waters-Box nicht glücklich ist! Könnte dauern! :D
      Könnte damit zusammenhängen, dass diejenigen, die sie sich tatsächlich gekauft gekauft haben ja sich vorher schon Gedanken gemacht haben, ob für sie Preis und Inhalt stimmt. Insofern ist die Einengung des Feldes derjeniger, deren Meinung du hernanziehen willst nicht wirklich ausschlaggebend für eine Beurteilung. Oder es sind halt Hardcore Fans wie z.B. mARCIE, für die jede kritische Meinung von jemanden der mitdenkt und nicht zu allem Ja und Amen sagt gleich Ketzerei und Frevel an den (Halb)göttern ist.

      Hajo schrieb:

      Sofern es sie gibt und sie wirklich zurückgehalten werden.Aber ich stimme dir zu und auch für mich war/ist das mit ein Grund, warum ich nicht gleich bestellt habe.
      Wie ich schon schrieb ist das "reine Musikmaterial" zu einem großen Teil ja nicht unbedingt neu, aber bestimmt in besserer Qualität ne feine Sache
      aber ob ich nun unbedingt 7” VinylL Singles haben muss, weiß ich auch noch nicht.
      Besser jedenfalls als Murmeln, Schals oder so was.
      Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die erste Pressemeldung völlig "erfundene" Inhalte zum Gegenstand hatte. Ich vermute, dass da eher in letzter Minute eine Änderung vorgenommen wurde, um noch Material für spätere Veröffentlichungen zu haben. Aber du hast Recht, sicher weiß außerhalb des Floyd-Lagers niemand, ob solche neuen Mixes wirklich existieren.
      Kann ich gut verstehen, ich habe in erster Linie vorbestellt, weil der Preis bei Amazon.it im Vergleich unschlagbar günstig war und man ja keinerlei Risiko hat. Bis zum Erscheinen kann man es sich immer noch anders überlegen und wieder stornieren (um woanders günstiger zu bestellen oder es ganz zu lassen). Auch wenn ich letzteres nicht beabsichtige.
      Wie dem auch sei, auch ohne die 5.1 Mixes und trotz der Tatsache, dass Vieles (in wohl schlechterer Qualität) bereits auf Bootlegs erhältlich ist sprengt die Box im positiven Sinne einfach alle Erwartungen. Das nicht jeder erdenkliche alternative Edit drauf ist, ist für mich jetzt nicht so schlimm. Bei keiner Band kann man den Anspruch erheben, dass solche Boxen wirklich alles was irgendwie bekannt ist abdecken. Die 7" Singles brauche ich auch nicht. Der Anteil unnötigem Kram bzw. Lücken hält sich jedoch gerade im Vergleich zu den Immersions oder TDB20 stark in Grenzen.
    • War ja bei der Wywh Immersion auch so, da gab es eine Blu-Ray extra, Frechheit.
      Noch schlimmer finde ich, als dann drei Demo-Tracks auf den Extraction Tapes im Netz auftauchten.

      So wird es auch bei der "Early Years Box" sein.
      Man muss wissen, bis wohin man zu weit gehen kann (Jean Cocteau)
    • SpaceCowboy schrieb:

      Insofern ist die Einengung des Feldes derjeniger, deren Meinung du hernanziehen willst nicht wirklich ausschlaggebend für eine Beurteilung.
      Mag sein. Also, dass ist hier natürlich OT und letztendlich alles persönliche Einschätzung. Trotzdem waren viele, die die Waters-Box schließlich erhalten haben letztendlich sogar positiv überrascht und erstaunt von Qualität und Ausführung. Es hat die Erwartungen in der Regel übertroffen. Und - das ist jetzt wirklich gar nicht böse gemeint - wer die Box nicht im Original gesehen hat, der kann es einfach nicht beurteilen. Sorry. Kein Bild, keine Beschreibung, kein Video kann tatsächlich vermitteln was dort geschaffen /ausgeliefert wurde. Das ist eben kein Massenprodukt, sondern ein ganz außergewöhnliches, sehr spezielles Teil. Ich glaube, es gibt nichts auch nur annähend Vergleichbares. Und mich persönlich wundern eben immer eher abwertende Meinungen von Personen, die das Original nie gesehen haben, das ist tatsächlich als wenn Blinde über Farben sprechen.
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)