Pink Floyd zum Sonderpreis

    • pink-nice schrieb:

      Wobei man eher DVDs oder Blu-Rays rechnen sollte....mit der Box sind wir schon ganz nett beschissen worden.Auf jeden Fall die Leutchen die mehr als 350 Euro bezahlt haben ...also die meisten.
      Wenn man ein wenig den Markt der Box Sets und limitierten Musikauflagen verfolgt ist es - abgesehen von einigen wenigen Releases, die vor Start oder kurz danach ausverkauft sind - eigentlich immer so, dass derjenige, der vorbestellt oder direkt nach Erscheinen kauft im Vergleich zu späteren Angeboten einen - teils stark - überhöhten Preis zahlt, dafür aber halt schnellstmöglich reinhören kann. Hier kommt ja noch dazu, dass es ja die Audioinhalte bis zum Erscheinen der Einzelboxen auch nicht im Streaming gab und die Videoinhalte bis heute - zumindest in dieser Qualität - exklusiv sind. Letztlich muss jeder selbst entscheiden, ob ihm der Vorteil der direkten Lieferung bzw. des Ausschlusses des Risikos, leer auszugehen ein wirtschaftliches Risiko wert ist.
      Im Fall der Early Years Box (ich habe für 400 Euro aus Italien vorbestellt) kann ich das für mich bejahen.
      Im Vergleich zu anderen Hobbys halten sich doch hier die (Mehr)ausgaben sowieso stark in Grenzen.