Wie bastel ich das Cover that I really want?

    • @Neccropole: Großartig! Ich glaube, das werde ich mir auch basteln. Mich nervt es nämlich jedes Mal, mir halb die Finger zu brechen, wenn ich Booklet oder CD aus dem engen Fach herausfummeln muß! :tisch:
      [url='http://eireplusalba.wordpress.com/'] Eire + Alba, part 1 [/url] | [url='http://eireplusalba2.wordpress.com/'] Eire + Alba, part 2 [/url] | [url='http://scriptorium77.wordpress.com/'] Scriptorium '77 [/url]
    • Hajo schrieb:




      Mein Päckchen mit Doppel-LP und CD ist soeben angekommen. Leider ist die CD mal wieder in so einen engen Billig-Papp-Schuber geklemmt worden, woraus ich sie nun mit äußerster Vorsicht "befreit" -und ihr eine vernünftige Hülle verpasst habe. Ich freue mich schon auf den (hoffentlich) klanglichen Genuss nachher! :thumbsup:
      @Hajo
      Das gerade du gegen "Billig" Pappschuber und für gute Plastikhülle bist - hätte ich jetzt auch nicht erwartet 8| ;)
      They have an audience and people who have an audience ought to be heard. Perhaps it´s my fault that I don´t appreciate. (Hans Keller)
    • Neccropole schrieb:

      Schaut mal, so einfach isses aus dem Pappscheiß ein vernünftiges Jewel-Case zu schnitzen... - hat mich 10 Minuten gekostet. ;)

      a3.jpg

      a2.jpg

      a1.jpg

      a4.jpg

      a5.jpg
      Martin, hast du hierbei NUR das Pappdingens passend geschnitten, oder auch mit Kopien gearbeitet.
      Wenn man das Pappteil nimmt gibt's ja logischerweise nur den einen Versuch ..... :rolleyes:
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • der Mike schrieb:

      Neccropole schrieb:

      Schaut mal, so einfach isses aus dem Pappscheiß ein vernünftiges Jewel-Case zu schnitzen... - hat mich 10 Minuten gekostet. ;)

      a3.jpg

      a2.jpg

      a1.jpg

      a4.jpg

      a5.jpg
      Martin, hast du hierbei NUR das Pappdingens passend geschnitten, oder auch mit Kopien gearbeitet.Wenn man das Pappteil nimmt gibt's ja logischerweise nur den einen Versuch ..... :rolleyes:
      @Neccropole
      kleiner Reminder :whistling:
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • der Mike schrieb:

      Martin, hast du hierbei NUR das Pappdingens passend geschnitten, oder auch mit Kopien gearbeitet.
      Wenn man das Pappteil nimmt gibt's ja logischerweise nur den einen Versuch .....
      Ich habe das ôriginale Cover genutzt. Im vorderen Teil des Jewel-Cases befindet sich das Booklet, damit steht Dir das gesamte Cover für die Rückseite zur Verfügung.

      Man kann das Original-Cover so zurechtschneiden, dass der ohnehin vorhandene CD-Rücken im Jewelcase links anschlägt. Dann fehlt auf der rechten Seite natürlich ein entsprechender Streifen, weil der beim Original ja gar nicht vorgesehen ist. Aber den kann man dann entweder leer lassen - oder, so wie ich das gemacht habe - aus dem restlichen Material noch einen 5mm breiten Streifen ausschneiden. Dazu habe ich einfach einen Bereich genutzt, der eine lange durchgezogene Linie enthält. Wie gesagt, das ist eine Sache von 10 Minuten...
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)