Pink Floyd The Wall eBOOK 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • boernix schrieb:

      @Neccropole: da ich Teil 1 habe...muss ich wohl auch nachlegen...
      @boernix,
      was ist bei dir "Teil 1" ?
      meinen "Teil 1" der eBook- "THE WALL"-Serie von Neccropole hab ich 2002 bei eBay ersteigert.
      das eBook hatte damals 637 Seiten !!
      nach dem Lesen war ich der Meinung: "ich weiss Alles über "The Wall" :D
      - dann kam die Ausgabe mit 1351 Seiten!.
      - und dann die mit 2359 Seiten ! (die hab ich mir ausgedruckt und binden lassen !!!)
      - bei der, (hoffentlich vorerst) letzten Ausgabe mit 10492 Seiten hab ich mir das Ausdrucken verkniffen :angel:

      und jetzt können wir schon wieder auf eine Fortsetzung warten ? :rolleyes:
      Danke Martin !!, Danke Roger !!

      ok, 2019 geh ich in Vorruhestand und freue mich über reichlich Lektüre :read: :kaffee:
      bin gerne dabei :greis:
    • Gernot schrieb:

      ok, 2019 geh ich in Vorruhestand und freue mich über reichlich Lektüre
      um mehr als 10492 Seiten in Ruhe zu lesen brauchen wir alle Vorruhestand und zwar ab 2018. :D

      Ab wann war das e-Book denn "gechipt"? Ich meine mein erstes e-Book (auch von ebay) war auf CD. Ich meine aber "nur" drei zu besitzen. Das erste, dann eins mit hübschen Hologramm und das Superdupa-Ding von 2014.
    • Neues eBOOK? Warum?
      Nun, die bisherige Ausgabe endete zeitlich im Februar 2014. Damit also noch vor der Kinopremiere des Spielfilms in NY, vor der weltweiten Premiere des 'The Wall'-Films, bevor die diesbezügliche Blu-ray/DVD veröffentlich wurde, vor den Super Deluxe Box-Sets mit der aufwändigen Entstehungsgeschichte (OsGemeos etc.), mit den zusätzlichen, neuen Infos aus der dortigen Dokumentation von Sean Evans etc. Außerdem gab es einige Berichte, die nicht "zu Ende erzählt" wurden, z. B. Waters Besuch in Aprilia / Anzio, etc. weil sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht völlig abgeschlossen waren. Darüberhinaus haben sich weitere Quellen aufgetan bezüglich Pink Floyd im Allgemeinen, dem Ausverkauf der Original-Konzert-Props, Gerald Scarfes Ausstellung in London, sein Verkauf der Original "Wall-Art" und schließlich auch die Vorbereitungen und die Aufführung der Oper "Another Brick In The Wall" in Montréal, die "Mortal Remains"-Ausstellung in London, einige neue Bücher, die Vinyl-Wiederauflagen der Alben, das letzte offizielle Pink Floyd Album, Rogers neues Album, seine neue Tour in dem er auch Songs von 'The Wall' noch einen Platz einräumt usw, usw. Insgesamt alles Themen, die im Kontext von 'The Wall' wichtig, bzw. neu entstanden sind. Darüberhinaus haben sich einige neue Infos zum bisherigen Inhalt ergeben, die einige der dortigen Artikel noch erweitert und optimiert haben. Etwas mehr Aufmerksamkeit habe ich auch noch den anderen Waters-Soloalben geschenkt. Insgesamt wurden natürlich auch Fehler berichtigt und einige Layouts optimiert/korrigiert.

      Der Unterschied zum bisherigen eBOOK
      Insgesamt sind etwa 1.500 neue Seiten an zusätzlichem Inhalt der bisherigen Erzählung - also bis zum Februar 2014 - hinzugekommen, und noch etwa knapp 3.000 Seiten ab 2014. Diese etwa 4.500 zusätzlichen Seiten haben den Inhalt des eBOOKs noch einmal um > 30% wachsen lassen. Eine Print-Version würde jetzt also 36 statt der bisherigen 24 Exemplare erfordern. Diese Tatsache hat mich überlegen lassen, ob sich eine "offizielle, neue Version" noch lohnen könnte. Die "Content"-Video's verschaffen Euch einen Eindruck vom Inhalt. Sie zeigen etwa 12-14 Seiten pro Sekunde über etwa 18 Minuten hinweg. Ich werde hier in Kürze noch eine Inhaltsangabe der "aufgepeppten alten" Artikel und eine Inhaltsangabe der neuen Artikel ab 2014 posten. Aber ich glaube, dass ihr schon jetzt - für Euch persönlich - entscheiden könnt, ob jemand ein Update erhalten, oder vllt. auch erstmalig einen Blick in diese abschließende Version (10.0) werfen möchte.

      Die Auflage - 40 Exemplare für's Forum
      Sicher ist, dass es dieses Mal nicht mehr als 40 private Exemplare für's Forum geben wird. Einige haben sich ja schon irgendwie dafür unverbindlich angemeldet. Um fair zu bleiben werde ich mich streng an die Reihenfolge der Interessenbekundungen in diesem Thread halten. Ich habe eine Liste im Eingangsthread erstellt. Es wird insgesamt 50 nummerierte und digital signierte Exemplare geben, 1 Exemplar ist für mich, 1 Exemplar werde ich später noch verlosen und die acht restlichen Exemplare gehen an Menschen, die mich bei der Arbeit am eBOOK über Jahre hinweg extrem gut unterstützt haben und denen ich dafür zu großem Dank verpflichtet bin. Dazu gehören z. B. Matt Johns von Brain Damage und Simon Gunzinger (ehemals Wimpenny) und auch einige persönliche, enge Freunde.

      Die Regeln
      Aber auch dieses Mal ist die private Abgabe der eBOOKs an ein paar einfache Regeln gebunden, die der Sicherheit und der Fairness dienen sollen: Grundsätzlich kann jeder bisherige Inhaber versuchen zuzuschlagen und jeder, der hier mindestens ein Jahr aktiv ist, kann auch "neu einsteigen", sofern er/sie sich als regelmäßige Besucher und als jemand, der schon mal aktiv postet und so den Meinungsaustausch unterstützt, gezeigt hat. Damit möchte ich verhindern, dass komplett unbekannte Personen, die bisher nicht angemeldet sind und lediglich ab- und zu mal mitlesen, oder Leute, die sich hier nur anmelden um etwas zu verkaufen oder die nur mal kurz wegen aktueller Konzerte von David oder Roger hier auftauchen und dann wieder verschwinden, den aktiven und verdienten langjährigen Forumsmitgliedern eines der wenigen Exemplare vor der Nase wegschnappen.

      Der Preis
      Schwere Frage! Was ist angemessen? Noch unsicher, aber hoffentlich fair! Ich möchte NICHTS verdienen! Ganz kostenlos werde ich es auch dieses Mal nicht machen (können - wegen Datenträger, Versand etc.), aber die Idee ist, den Gewinn aus den Einahmen zu 90% einem unterstützenswerten Naturschutz-Projekt, und zu 10% als Beitrag zur finanziellen Aufrechterhaltung dieses Forums zugute kommen zu lassen. Ich hatte an etwa 50,- Euro/Exemplar gedacht. Ist das zu teuer? All das mache ich hier natürlich sehr transparent und nachvollziehbar. Überweisen muss jetzt noch niemand. Eine Bestellung ist erst dann final, wenn überwiesen wurde; insofern bleibt hier alles noch unverbindlich. Alle weiteren Infos dazu folgen dann später.

      Ab wann ist das neue eBOOK verfügbar?
      Plan: Anfang Dezember 2017. Bis zum Ende der Waters-Tour 2017 wird das eBOOK noch fortgeführt, danach benötige ich etwas Zeit für die finalen Arbeiten. Ich kündige das hier so vorzeitig an, weil ich auch denjenigen eine Chance einräumen möchte, die nur gelegentlich ins Forum reinschauen.

      Wann kann ich mich dafür anmelden?
      Wer's schon getan hat, ist "registriert", alle anderen ab sofort bis die 40 Exemplare für's Forum erreicht sind. Liste ist im Eingangsthread verfügbar.

      Eure Anmerkungen / Wünsche /Fragen
      Bitte in diesem Thread öffentlich posten. Daher bitte keine WhatsApps, SMS, eMails etc. Alle Fragen und Antworten sollen hier offen nachgelesen werden können. Danke!

      Titel.jpg
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)
    • Ich sehe gerade das ich diesmal dabei bin.

      ICH FREUE MICH RIESIG :cheer: :cheer: :cheer:
      Danke Martin :gr: :flowers:
      PINK FLOYD: *29.06.1988 Dortmund , *18.07.1989 Köln , *23.08.1994 Gelsenkirchen

      ROGER WATERS: *16.04.2007 Köln , *10.06.2011 Hamburg , *18.06.2011 Düsseldorf

      DAVID GILMOUR: *19.09.2015 Oberhausen, *25.06.2016 Wroclaw (Breslau), *18.07.2016 Wiesbaden
    • Ich habe angesichts des gewaltigen Eindrucks den dieses Werk auf mich macht tatsächlich den Überblick verloren bei welchem Zählerstand wir angelangt sind. Wenn noch ein Slot in diesem exklusiven Kreis frei ist bekunde ich hiermit mein Interesse!
      Ich bin immer noch sehr beeindruckt, wusste doch bis zu dem Facebookposting von Martin mit dem Trailer nichts von diesem und den vorangegangenen Werken. Eine ausnahmslos respektable Leistung von Dir @Neccropole
      ___________________________________ :evil:
      there is someone in my head but its not me !
    • @Neccropole

      Hallo Martin,

      ich freue mich riesig, dass ich auch dieses Mal dabei sein darf :cheer:

      Deinen Vorschlag mit (mindestens) 50 € finde ich klasse. Beim letzten eBook hattest Du ja die Statistik der freiwilligen Spenden veröffentlicht. Da empfand ich die freiwillig gespendete Summe von einigen Spendern schon als beschämend - hat Dein Werk überhaupt nicht gewürdigt (die Statistik spiegelt halt ein wenig die heutige Mentalität wider). Daher finde ich es sehr gut, dass Du hier eine angemessene Summe ansetzt :thumbup: .

      Gruß

      Dirk

      PS: Warum wartest Du nicht die aktuelle Waters-Tour (Europa, Südamerika) ab? Oder gehst Du davon aus, dass sich da nicht mehr viel ändert...?
    • Fraggle schrieb:

      Da empfand ich die freiwillig gespendete Summe von einigen Spendern schon als beschämend

      PS: Warum wartest Du nicht die aktuelle Waters-Tour (Europa, Südamerika) ab? Oder gehst Du davon aus, dass sich da nicht mehr viel ändert...?
      Beschämend? Nein, das wäre wirklich sehr ungerecht:
      1. gab' es (absichtlich!) keine Vorgabe und
      2. kann man nicht davon ausgehen, dass jeder mal eben z. B. 50 Euro übrig hat.

      Ich kann die finanzielle Situation der Interessierten nicht kennen und es kann sein, dass jemand, der freiwillig 20 Euro bezahlt damit persönlich deutlich mehr Probleme hat als jemand, der 50 oder 100 Euro bezahlt. Insofern alles gut! Da muss sich niemand für rechtfertigen oder ein schlechtes Gewissen haben! Ich gehe davon aus, dass alle das gegeben haben, was möglich war oder angemessen erschien.

      Zur zweiten Frage: Die aktuelle Tour ist ja schon drin. Der Fokus beim eBOOK liegt auf 'The Wall' - und da wird sich auch bei der Europa-Tour 2018 nicht mehr soooo viel Neues ergeben. ;)
      Martin
      [Neccropole]

      I don't need your tongue to cut me (Roger Waters)